Klasse Rosefeldt

In the dark times 

Will there also be singing?

Yes, there will also be singing. 

About the dark times.

Ein Nicht-Ort, keine Begegnung, keine Bewegung, keine Zerstreuung. Der Raum des Clubs war ein Ort undefinierter Körper. Das Licht und die Musik, die Substanzen und die anderen Körper produzierten einen stetigen Fluss an objektivierten Begierden und kommodifizierten Gefühlen. Er setzte sich als Illusionsmaschine durch, die für das Funktionieren des Systems notwendig war.

Nun werden dem Clubraum als innerem Organ einer menschlichen Gesellschaft neue Funktionen zugeschrieben. Es gibt einen Moment des Umformens, des Umorientierens, des Abweichens, des Neuanordnens. 

Die Kunst verirrt sich in andere Räume, die ClubbesucherInnen verlaufen sich, die Musik findet den Ausgang über die Boxen nicht, die Getränke gibt es nur draußen.

Der Raum des Blitz Clubs wird zum schummrig beleuchteten Riss in der Matrix, Explosionen implodieren, Neutronensterne schaffen schwarze Löcher, Geräusche erzeugen Sphären. Die Zeit existiert doch gar nicht, flüstert das narzisstische Wesen aus den Tiefen der Amygdala. Oper trifft auf Death Metal. 

Im Wald voller Skulpturen, die wie Erweiterungen des Körpers fungieren, wird fleißig Brot gebacken, überlagerte Poster zieren die heiligen Hallen, futuristisch anmutende Möbelstücke begeistern. 

Patina und mangelnde Anwesenheit der üblichen Gäste ist zu spüren:

Wie ein stiller, mahnender Obelisk wird der Raum zum Gebilde, zum Geist der Clubkultur…


 

In the dark times, will there also be singing? Yes, there will also be singing. About the dark times.
Ausstellung im Blitz Music Club

Ein Nicht-Ort, keine Begegnung, keine Bewegung, keine Zerstreuung. Der Raum des Clubs war ein Ort undefinierter Körper. Das Licht und die Musik, die Substanzen und die anderen Körper produzierten einen stetigen Fluss an objektivierten Begierden und kommodifizierten Gefühlen.

Bestia by Santiago AS
Angel Eyes

If you could see … what my eyes have seen, you wouldn't call him Devil. I always thought … that the one I feared was me... but it's them … the ones who turn to look. A lot has changed,  … but everything's the same. - Bestia … An audiovisual work with the sound of Icaro.

Pierre-Yves Delannoy
Co pain

Copain   … (eine Abendbrotperformance)   … Du brauchst nichts davon zu wissen! Das Wenige, das du wissen solltest, weisst du nicht.

Julian Billmair + Dominik Bais
The Dissolving Form

Die architektonische Form, verstanden als greifbares Abbild gesellschaftlicher Strukturen und Medium einer jeweils bestimmten Idee von Gemeinschaft, wird zum Material unserer Arbeit.

Tereza Gavin
Fleisch & Fäden

Fleisch & Fäden ist raus!  … If you can't convince them confuse them. ©vid @blitz

Vincent Hannwacker
Boy x Girl

1-Channel Video, 4:3, 2 Min., Loop … Eine junge Frau trifft in einer Clubtoilette auf einen jungen Mann. Sie beginnen zu reden, doch es bleibt unklar, ob sie sich gerade erst kennenlernen oder von einander trennen.

Eunju Hong + Isu Kim Lee
"Maybe we are paying our prices for fucking around with time."

Maybe we are paying our prices for fucking around with time. Counter-attack of Time , and we start to erode. In that place, we bent, we jumped over, swam through and stared at time. Time that was compressed, overflowed and flooded the space.

Nicola Kötterl
reproduction and imagination

Chaeeun Lee
I promise I won‘t swallow

We watch Mukbang (eating broadcast) to fill our spiritual emptiness, watch porn to satisfy our sexual desire and indulge in substances to escape reality and bring out psychedelic images. Invoking images immediately and being enthusiastic about them is an alternative to solving real-life problems.

Lou JP Mußgnug
STATE OF HYGIENE (feat. Jakob Schad)

/////////////////// … Schrei laut, schrei laut, Erhebe Deine Stimme, solange Du noch kannst … Tief und füllig bringt sie den Raum im Raum zum Schwingen bis … Sie flüsternd gehört wird.

Mara Pollak
PALAZZO

SAMSTAG  20H & 22H SONNTAG 19H & 22H …   … PERFORMANCE … in collab with JULIAN RABUS … @BLITZCLUB …   … Es ist Samstag Abend... ...und was ein Abend. Entschuldigung erstmal für die etwas verminderte Quali- und Quantität der Bilder.

Linus Schuierer
Faltungen

Justin Urbach
„We give it our heart, soul and our bodies.“

3 Kanal Videoinstallation (16:9, Full HD, 08:00 Min) „...The adrenaline is always the same, and the fear is always the same, because whoever isn’t scared isn’t human.

Qiao Wan
Atmosphäre X Kunsttherapie Medien Labor

Atmosphere X ©️ Qiao Wan … Atmosphere X Art Therapy Media Lab, founded by Qiao Wan, is committed to combining art therapy with application media, and try to present the webpage as an interactive exhibition.   … Theoretical model of art therapy: Dynamic wholes from Gestalttheorie.

Jonas Yamer & Lorand Lajos
The Haters - Ritual No. 1

Jonas Yamer und Lorand Lajos als THE HATERS beschwören in diesem düsteren audio-visuellen Erlebnis den ultimativen Hater: Satan.  … Zeremonienmeister Jonas lockt den Gehörnten mit Vibes von Black Metal und Techno herbei, wobei der Dämon in einer von Lorand inszenierten opulenten Gestalt inkarniert.

Jianling Zhang
MONILOGS

"Es geht nun einmal nicht. Zählen alleine genügt nicht. Wieder schließt er seine Augen: die durch den Wind verbreiteten Pilzsporen siedeln sich auf dem ersten Blatt an und bilden dort oberseits oliv-braune Flecken und unterseits einen weißlichen Pilzrasen.

Alle Klassen