Mixed Media

DAF + Guests at Rote Sonne

Gastprofessur Jan St. Werner, DAF und Gäste … Bild- und Raumpolitiken in der Roten Sonne


Was passiert mit einem Club, wenn er nicht mehr bespielt wird, er seine Funktion verliert und zum Stilleort wird?


7 KünstlerInnen haben sich mit der Räumlichkeit unter folgenden Gesichtspunkten mit der Räumlichkeit beschäftigt :

Grundfrequenzen wabern als stehende Wellen im Raum (Benjamin Mathias - Soundarbeit mit Ventilatoren)

Der Beat steckt in den Gemäuern, hallt nach und findet sich in Polyrhythmen wieder. (Kathrin Herold - Klanginstallation mit Schallkapseln)

Graphiken der Wandtexturen und Trinkgeldzettel, verschmolzen mit dem Tresen, widmen sich einer Erinnerung an frühere Tage. (Zarah Abraham - Graphische Arbeiten / Papier)

Ein Echo des stillgelegten Exoraums dringt in den Endoraum. (Caroline Kretschmer - Soundarbeit)

Die Stimmen der ehemaligen Gäste sind mancherorts noch zu hören. (Nina Alverdes - Klangskulptur / Keramik)

Performative Malerei holt Bewegung in den Raum zurück. (Leon Boden/ Alex le Quement - Malereien + Performance)

Sa | 25.07.2020 - So | 26.07.2020 Rote Sonne (Maximilianspl. 5, 80333 München)